Stegbühne

Stegbühne am Openair am Greifensee

Neben der grossen Hauptbühne bietet das Openair zum ersten Mal einen kleinen Nebenspielplatz, die «Stegbühne». Sie bietet Raum für mehrere Singer-Songwriter, die das Openair während den Umbaupausen auf der Hauptbühne musikalisch untermalen.

Am Freitag gehört die Bühne Liv Summer. Sie entführt uns auf einen spannenden Roadtrip. Wer ihre Songs hört, wird augenblicklich in seinen eigenen Roadmovie katapultiert, riecht die schwere Luft, fühlt Aufbruchstimmung und Wehmut und hört das Grollen in der Ferne.
Freitag, 18:30 und 20:15 Uhr
http://www.livsummer.ch
https://www.facebook.com/livsummer

Ein kaputter Regenschirm, eine Ukulele und ein kalter Wintertag in Amsterdam reichen manchmal aus, um Geschichten zu schreiben. Nellys Lucky Number nehmen uns am Samstagnachmittag mit auf die Reise durch allerlei Erlebtes.
Samstag, 14:50 und 16:20 Uhr
https://www.facebook.com/nellysluckynumber
https://www.youtube.com/watch?v=ImQg5yLq3W8

Der Psycho und sein Nervenarzt“ strapazieren, heilen und beduseln sich, die Nerven und ihre Saiten auf der Bühne… und die Trommelfelle davor.
Samstag, 18:15 Uhr

Der in Zürich lebende Sänger und Gitarrist Dean Denmark wandelt auf den Spuren traditioneller Singer-Songwriter und vereint dabei klassische Folk-Elemente mit Blues, Funk und Rockmusik. Er selbst beschreibt die Quintessenz seines musikalischen Schaffens als „einen Hauch Folk, melodiöse Gitarrenlinien und zarte Introspektiven“.
Samstag, 20:15 und 22:30 Uhr
http://www.deandenmarkmusic.com
http://facebook.com/deandenmarkmusic
https://www.youtube.com/deandenmark