Lou Ees

Lou Ees

Spielzeit: Freitag – 20:15

– Gewinner Konkret-Festival Nänikon (Link) –

“Only time can bring the end and only time can make you begin”, singt Lou Ees während ihre E-Gitarre in ein einsames Meer aus Hall abdriftet. Begleitet von den dezenten Synthies ihrer Weggefährtin Skiba Shapiro (Hopes & Venom) macht sie alternativen Soul- Dream-Pop.
Aber wer kümmert sich heute schon noch um Genres – dass sie sich aus den unterschiedlichsten musikalischen Ecken bedient, ohne sich zu verbiegen, macht Lou Ees zu einer der eindrücklichsten Stimmen der Ostschweiz.

Lou Ees bespielte die schweizer Musiklandschaften für rund drei Jahre, bis Ende 2015, als die eine Hälfte der Band Loreley & Me. Seit Anfang 2016 spielt sie Live Konzerte mit Skiba. Im Sommer 2016 ist Drummer Jorin Engel dazu gestossen. In dieser Formation tritt Lou Ees aktuell auf.

Programm Freitag

17:00 Geländeöffnung
18:00 JPson SB
19:00 Prhyme Tyme HB
20:15 Gewinner Konkret Festival SB
21:00 Alina Amuri HB
22:30 Soundfish SB
23:30 Liricas Analas HB

Alle Angaben ohne Gewähr!
HB = Hauptbühne
SB = Seebühne

Programm Samstag

12:00 Geländeöffnung
14:00 Jonatan Echo SB
15:30 band-it-Finalist HB
16:15 Jonatan Echo SB
17:15 Krüsimusig HB
18:30 Colour Of Rice SB
19:30 De Luca & The Dubby Conquerors HB
20:45 Colour Of Rice SB
21:30 THE SOULS HB
23:00 Tongue Tied Twin SB
24:00 DancingDevil HB

ab 14:30 Artistik auf dem Gelände: CompaniMi

Alle Angaben ohne Gewähr!
HB = Hauptbühne
SB = Seebühne

 

 

 

 

 

 

 

Share This